Welcher Ofentyp soll es werden?

Sie sind noch ganz am Anfang Ihrer Reise. Und wissen noch gar nicht, welcher Ofentyp in Zukunft Ihr Wohnzimmer oder Ihre Küche wärmen soll?

Wir helfen Ihnen bei den ersten Schritten: Sie erfahren alles über die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den unterschiedlichen Ofentypen.

Kaminofen

Für Genießer
$1 /month

Funktion
  • Schnelle Wärmeabgabe
  • Zusätzliche Wärmespeicherung bei Speckstein- oder Keramikverkleidung

Brennstoffe
  • Scheitholz, Holz- und in meisten Fällen zusätzlich Braunkohlebriketts
  • Manuelles Nachlegen des Brennstoffes

Betriebsdauer
  • 24 Dauerbetrieb möglich

 Flammengenuss
  • Große Sichtfenster
  • Mit Scheibenspülung
  • Flammenbild natürliches Holzfeuer

 Ausstattung
  • Brennraumauskleidung: Schamott oder Vermiculite
  • Korpus Stahl oder Gusseisen
  • Gussrost, meist mit Rüttelfunktion
  • Verzinkte Aschelade
  • Verkleidungen mit Sandstein, Keramik oder Speckstein

Sonstiges
  • Geräuscharm (Knistern, Knacken des Holzes)
  • Mehrfachbelegung von Schornsteinen möglich (keine Kombination mit Pelletöfen)

Werkstattofen

Der Rustikale
$1 /month

Funktion
  • Schnelle Wärmeabgabe
  • Kochfunktion bei einzelnen Modellen

Brennstoffe
  • Scheitholz, Holz- und Braunkohlebriketts
  • Manuelles Nachlegen des Brennstoffes

Betriebsdauer
  • 24 Dauerbetrieb möglich

 Flammengenuss
  • Kein oder kleines Sichtfenster
  • Ohne Scheibenspülung
  • Flammenbild natürliches Holzfeuer

 Ausstattung
  • Brennraumauskleidung: Schamott
  • Korpus Stahl mit Gusstüren und -Abdeckung
  • Gussrost, meist mit Rüttelfunktion
  • Verzinkte Aschelade
  • Verkleidungen emailliert oder Naturstein-Seiten

Sonstiges
  • Geräuscharm (Knistern, Knacken des Holzes)
  • Mehrfachbelegung von Schornsteinen möglich (keine Kombination mit Pelletöfen)

Holzherd

Der Allrounder
$1 /month

Funktion
  • Schnelle Wärmeabgabe
  • Kochfunktion mit Kochplatte und Bratrohr (Vollherde)
  • Zentrale Heizversorgung bei wasserführenden Holzherden

Brennstoffe
  • Scheitholz, Holz- und Braunkohlebriketts
  • Manuelles Nachlegen des Brennstoffes

Betriebsdauer
  • 24 Dauerbetrieb möglich
  • Dauerbrand mit Braunkohle und 12 Stunden Nachlegeintervall

 Flammengenuss
  • Mit und ohne Sichtfenster
  • Mit Scheibenspülung (W1)
  • Flammenbild natürliches Holzfeuer

 Ausstattung
  • Brennraumauskleidung: Schamott
  • Korpus Stahl
  • Verstellbarer Gussrost mit Rüttelfunktion
  • Verzinkte Aschelade
  • Verkleidungen emailliert

Sonstiges
  • Geräuscharm (Knistern, Knacken des Holzes)
  • Mehrfachbelegung von Schornsteinen möglich (keine Kombination mit Pelletöfen)

Pelletofen

Der Komfortable
$1 /month

Funktion
  • Schnelle Wärmeabgabe
  • Zusätzliche Wärmespeicherung bei Speckstein- oder Keramikverkleidung

Brennstoffe
  • Holzpellets
  • Automatische Pellet-Zufuhr im Betrieb
  • Manuelle Tankbefüllung

Betriebsdauer
  • 24 Dauerbetrieb möglich
  • Lange Betriebsdauer pro Füllung

 Flammengenuss
  • Große Sichtfenster
  • Mit Scheibenspülung
  • Flammenbild gleichmäßig

 Ausstattung
  • Brennraumauskleidung: Schamott oder Vermiculite
  • Korpus Stahl
  • Brennertopf
  • Zeitschaltuhr
  • Verkleidungen mit Speckstein (Gran Pellet)

Sonstiges
  • Geräuscharm bei Geräten ohne Raumluftgebläse
  • Leichte Geräusch-Entwicklung bei Öfen mit Raumluftgebläse
  • Mehrfachbelegung von Schornsteinen mit weiteren Pelletöfen (gleiche Leistung und Gebläse-Drehzahl) möglich

Welcher Ofen passt zu mir?

Noch mehr Tipps und Tricks gibt es in unserem Ratgeber „Kaminofen“. Hier erfahren Sie alles zum Thema Heizleistung, Dauerbetrieb und Sicherheitsvorschriften.

Sie haben noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns.

Kontakt

Ihre Kontaktdaten

Vorname*

Nachname*

E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht

Betreff

Ihre Mitteilung*

   Verpassen Sie keine Trends, News und Angebote. Melden Sie sich zum Wamsler Newsletter an.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.
 

*Pflichtfelder